ISERGEBIRGSMAGISTRALE

Bedřichov 218
Bedřichov 46812
www.jizerskaops.cz
informace@jizerskaops.cz
Telefon: +420 483 380 034
Fax: +420 483 380 034
Isergebirge und Skilauf – Begriffe, die untrennbar miteinander verbunden sind. Mit dem maschinelle Spuren begann man hier schon 1984, Anlass dazu gab der berühmte Euroloppet Isergebirgslauf (Jizerská padesátka), der im Isergebirge schon seit 1968 ausgetragen wird. Die Skiläufer verlangten damals nämlich die Instandhaltung der Loipen auch außerhalb des Wettkampftermins.

Heute umfasst die Isergebirgsmagistrale über 170 km perfekt gespurte Skiloipen und 23, über das gesamte Isergebirge verstreute Antrittsstellen. Dank der engen Zusammenarbeit mit weiteren Betreibern von Skiloipen, z.B. der Jizerky pro vás (Isergebirge für Sie) in Kořenov oder des Bieg Piastów (Piastenlauf) im polnischen Jakuszyce können die Skilauffans ihre Touren auch bequem auf die Loipen im Riesengebirge oder auf der polnischen Seite ausdehnen. Mehr als eine halbe Million Skiläufer tummeln sich Jahr für Jahr auf den Loipen der Isergebirgsmagistrale.

Seit 1999 kümmert sich die von der Gemeinde Bedřichov gegründete gemeinnützige Organisation Jizerská, o.p.s. um die Instandhaltung der Loipen. Auf unserer Webseite www.jizerskaops.cz werden Tag für Tag aktuelle Nachrichten über die Schneeverhältnisse im Isergebirge, über den Zustand der präparierten Loipen aber auch Hinweise auf eventuelle Einschränkungen veröffentlicht. Sie können uns jedoch auch auf Facebook zu einrichten.

Das Spuren der Isergebirgsmagistrale in ihrem Gesamtumfang macht enorme Anstrengungen erforderlich. Unter anderem muss für die Reparaturen und den Service der Loipenspurgeräte gesorgt werden, man braucht Leute, die bereit sind, die grimmigen Winternächte beim Präparieren der Loipen in den Bergen zu verbringen und nicht zuletzt müssen hinreichende Finanzmittel für Kraftstoff und viele weitere, mit der Instandhaltung der Isergebirgsmagistrale verbundene Kosten aufgebracht werden. Alljährlich sind bis zu 5 Millionen Kronen nötig, um die Loipen in Schuss zu halten. Einen großen Teil davon erhalten wir aus den Budgets der Gemeinden und Städte, der Region Liberec und von unseren Sponsoren. Aber auch die Skiläufer selbst, für welche die Skimagistrale ja letztendlich bestimmt ist, sollten ihr Scherflein dazu beitragen.

Welche News erwarten Sie in dieser Saison?

· Die Benutzung der Skiloipen im Isergebirge ist auch weiterhin kostenlos, was aber nicht heißt, dass wir keine finanzielle Unterstützung für den Betrieb der Magistrale durch die Öffentlichkeit benötigen, deshalb starteten wir im Herbst eine neue öffentliche Sammlung. Damit bieten wir den Skiläufern wieder einmal die Gelegenheit, sich aktiv an der Mitfinanzierung der Isergebirgsmagistrale zu beteiligen.

· In der anstehenden Saison hätten wir gern den Weg am sog. ‚Kanal‘ (Bedřichov Maliník – Kreuzung des ‚Vládní cesta‘ und des Weges zur Schwarzen Neiße/Černá Nisa) für den klassischen Skilauf gespurt.

· Für Skiläufer wird auch ein neuer Abschnitt der Skimagistrale von ‚Čihadla‘ nach ‚Na Knajpě gespurt, wo sich die entgegenkommenden Skiläufer ausweichen mussten, was hauptsächlich beim Isergebirgslauf und bei einem höheren Aufkommen von Skiläufern unangenehm war.

Wir bedanken uns beim Forstbetrieb LESY ČR und der Verwaltung des LSG Isergebirge, dass sie uns auch diesmal bei der Erweiterung der Isergebirgsmagistrale entgegengekommen sind.

Mgr. Jana Lhotová

Direktorin der gGmbH JIZERSKÁ

Zusammenhängende Artikel

Zielgruppen

Aktivurlaub

Unterkunft in der Umgebung

Apartments KabošPetra Apartments KabošPetra
Bedrichov
(0,03km)
Berghaus Joudovna Berghaus Joudovna
Bedrichov
(0,05km)
Unterkunft U Bíců Unterkunft U Bíců
Bedrichov
(0,12km)
Hütte Ludmila Hütte Ludmila
Bedrichov
(0,26km)
Pension Domeček Pension Domeček
Bedrichov
(0,28km)
toplist