Zpět na výpis
nach Hause >> Touristikziele >> Kirchenbauten >> Kreuzweg auf Vysoký hřeben, Bedřichof

Kreuzweg auf Vysoký hřeben, Bedřichof

Bedřichov 46812
Der Kreuzweg auf dem Berg Vysoký hřeben in den Wäldern oberhalb der Gemeinde Bedřichov stammt aus dem Jahr 1878.
Der damalige Grundstücksbesitzer, Josef Klamt ließ hier einen Kreuzweg bauen. Der Grund dafür war, dass er nach dem Trinken des Wassers von der hiesigen Quelle besser sehen konnte. In der Folge der Zeit kamen einige andere Bauwerke religiösen Charakters hinzu. Im Jahr 1903 wurde die Stelle geweiht und im Laufe der Zeit wurde sie zu einem populären Ziel der Gläubigen und auch der Touristen.

In ihrer Nähe wurd eine Berghütte gebaut, die als Hašlers Hütte bekannt ist und die in ihrer Zeit auch als ein Aussichtsturm diente. Die ursprüngliche Hütte blieb leider nicht erhalten, an ihrer Stelle steht heute das Hotel Murano, die Wallfahrtsstätte wurde jedoch nach dem Jahr 1989 erneuert. Im Jahr 1996 wurden an der Stelle des ursprünglichen Kreuzweges zwölf neue Raststellen installiert (Autor Reinhold Hüttmann) und in einem der Steinblöcke wurde ein Altarblechgemälde (Autorin Libuše Rýdlová) installiert.

Unterkunft in der Umgebung

Touristische Hütten Balada Touristische Hütten Balada
Bedrichov
(0,62km)
Apartments U vodarny Apartments U vodarny
Bedrichov
(0,97km)
Berghütte Jarmilka Berghütte Jarmilka
Bedrichov
(1,20km)
Pension Real Pension Real
Bedrichov
(1,22km)
toplist