Burgruine Hamrštejn

Chrastava 46331
Die Burg Hamrštejn steht hoch auf dem Felsen über dem Fluss Lužická Nisa.

Im Mittelalter verteidigte sie den Weg aus Liberec nach Žitava und die Edelmetallbergwerke in der Umgebung. Eine genaue Zeitangabe zur Entstehung der Burg ist nicht bekannt. Hamrštejn wird erstmals 1357 in einer Urkunde erwähnt, worin Bedřich z Biberštejna dem König Karl IV. Treue lobt. Seit 1433 wurde die Burg von Hussiten bewohnt. Danach wechselten die Besitzer, jedoch 1558 wird Hamrštejn bereits als leere Burg angeführt. Bis heute blieb nur die Umfangmauer von fast 2 m Höhe, Reste von zwei Türmen sowie die Mauer eines Wohnbaus erhalten.

Lage: 6 km von Liberec Richtung Děčín, 3 km von Chrastava entfernt.

Unterkunft in der Umgebung

Privat Apartma Ulrych Privat Apartma Ulrych
Liberec
(1,48km)
Pension Eva, Kryštofovo Údolí Pension Eva, Kryštofovo Údolí
Krystofovo Udoli
(3,28km)
Pension Alpina Pension Alpina
Liberec
(4,40km)
Hotel Farm Vysoká Hotel Farm Vysoká
Chrastava
(4,94km)
toplist